Assoziierte Mitglieder

„Die begrüßenswerte Gründung des Fuhrparkverbandes Austria ist eine Chance zu größerer Transparenz über die Entwicklungen am Flottenmarkt für die Flottenbranche.
Mit dem entsprechenden Lobbying insbesondere gegenüber der Politik gibt es endlich eine Stimme die Interessen für die Fuhrparkbetreiber durchzusetzen versucht.
Wir unterstützen den Verband sehr gerne mit unserem Wissen und unserer Expertise über den Österreichischen Fahrzeugmarkt“, Martin Novak, Managing Director Austria & Switzerland.

„Mit knapp 250 Standorten in Österreich sind die Mitglieder des VRÖ immer schon Dienstleister für Unternehmen mit Fuhrpark. Der VRÖ stellt gerne für alle Fuhrparkverantwortlichen die Reifenfibel – Nachschlagewerk für alle Fragen rund um Reifen – auf der Homepage des FVA zur Verfügung“, James Tennant, Obmann des VRÖ –Verband der Reifenspezialisten Österreichs.

„Schon die Spezialisierung von Brenner & Klemm Rechtsanwälte auf die Gebiete KFZ- und Luftfahrtrecht macht deutlich, dass die rechtliche Betreuung in den Bereichen der Mobilität zu den Kernkompetenzen unserer Kanzlei gehört. Wir unterstützen daher den Fuhrparkverband Austria und seine Mitglieder in allen Aspekten des Fuhrparkrechts und stehen jedem Mitglied für eine kostenlose Rechtsberatung pro Jahr gerne zur Verfügung.“ Dr. Martin Brenner, Seniorpartner bei Brenner & Klemm Rechtsanwälte und Mitglied der European Distribution Lawyers.

Kostenlose Rechtsberatung

„Als führendes Fachmedium rund um das Firmenauto in Österreich war eine Partnerschaft zwischen „FLOTTE“ und dem Fuhrparkverband Austria nur logisch. Viele Themen, die Österreichs Fuhrparkleiter bewegen, finden sich im acht Mal jährlich erscheinenden Magazin. Dem Fuhrparkverband wird eine eigene Seite mit aktuellen Informationen gewidmet. Die Mitglieder kommen zudem in den Genuss eines kostenlosen Abos“, Stefan Schmudermaier, Chefredakteur FLOTTE, Red. Verlagsleiter B2C & Prokurist A&W Verlag GmbH.