Veranstaltungen

Programm 2019

13. Juni 2019
ÖAMTC Fahrtechnik GmbH
Dynamische Demonstration
von Inhalten der ÖAMTC
Fahrtechnik Trainings aktiv
18:00 bis 20:30 Uhr


Fahrtechnik und Fahrdynamik
Assistenzsysteme
Incentive Module im Echtbetrieb
Schadensminimierungsparcours
Demofahrten mit Mitgliedern
Abschluss: Cool down Phase mit kulinarischer Begleitung


Gesprächspartner:
Mag. Karl Martin Studener, GF ÖAMTC Fahrtechnik
Ernest Loidl, Lead Instructor ÖAMTC Fahrtechnik
Ort: ÖAMTC Fahrtechnik GmbH
Triester Bundesstraße 120
2524 Teesdorf

Kein Unkostenbeitrag für Mitglieder
Seminargebühr für Nichtmitglieder: € 55


Anmeldung unter office@fuhrparkverband.at oder www.fuhrparkverband.at

25. Juni 2019
„Es ist nicht alles Lack was glänzt“


Erfahren Sie Neues und Interessantes zum Thema Folieren
Sehen Sie zu wie Autofolien entstehen, wie sie aufgebracht werden und auch wieder entfernt werden können.


Erfahren sie mehr über die Vorteile von lackschutzversiegelten Fahrzeugen
wie z.B.:
- Schutz zur Werterhaltung
- Mindert Parkschäden beim Schrägparken
- Reduziert Minderwert bei Verkauf
- Hagelschutz/Steinschlagschutz
- Und lassen Sie sich überraschen was man noch alles folieren kann

Bei Österreichs führendem Folierungsunternehmen
Folie Gradinger
16:00 bis 18:30
Ort: Gradinger GmbH
Industriestrasse B11
2345 Brunn am Gebirge
Gesprächspartner:
Gerhard Gradinger, Inhaber Gradinger GmbH

Ausklang ab 18:30:
Im Anschluss an die Veranstaltung begehen wir auf Einladung von Herrn Gradinger
„Den Halbjahresabschluss“ mit burgenländischen Schmankerln und Weinverkostung vom Kleinhöfleinerhof Fam. Ackerl

Kein Unkostenbeitrag für Mitglieder
Gebühr für Nichtmitglieder: € 55

Anmeldung unter office@fuhrparkverband.at
oder www.fuhrparkverband.at

Jetzt buchen

Fördermitglieder

„Die Unterstützung für den Fuhrparkverband Austria als Fördermitglied gibt uns die Möglichkeit, unsere Marken Continental und Semperit noch besser im Fuhrparkbereich zu präsentieren“, Dr. Kristjan Ambroz, Geschäftsführer Semperit Reifen GmbH.

„Wir freuen uns sehr über die Aufnahme als Fördermitglied im FVA. Als neues Unternehmen in Österreich, möchten wir das bestehende Netzwerk ausbauen und unser langjähriges Know-How im Bereich Schadenmanagement in den FVA einbringen“, René Dietzel, Innovation Group Fleet & Mobility GmbH.

„Im Bestreben unsere Kunden zu unterstützen und unsere langjährige Erfahrung im Bereich Ladungssicherung sowie Werkzeug- u. Materialtransport einzubringen, ist die Kooperation mit dem Fuhrparkverband ein wichtiger Schritt für uns. Als Marktführer im Bereich professionelle Fahrzeugeinrichtungen streben wir kontinuierlich nach Verbesserung des Nutzens für unsere Kunden“, Helmuth Schleinzer MBA, Geschäftsführer Sortimo Fahrzeugeinrichtungen.

„Als Fördermitglied der ersten Stunde im FVA freuen wir uns auf den fachlichen Austausch mit den Mitgliedern und unterstützen diese gerne mit unserer langjährigen Erfahrung bei allen Fragen rund um die bargeldlose Unterwegsversorgung ihrer gewerblichen Pkw-Flotten.“
Volkmar Link, Vertriebsleiter D-A-CH, DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG

„Unser Engagement im Fuhrparkverband Austria bietet uns die Möglichkeit, unser Know How bei der Entwicklung innovativer Software und unsere praktische Fachkompetenz bei der Flottenverwaltung einzubringen. Als europäischer Marktführer für Fuhrpark- und Leasingmanagement Software bieten wir zukunftsfähige Lösungen und freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch“, Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender community4you AG.

„Mit unserem breiten Modellangebot im Volkswagen Konzern, vom Kleinstwagen bis zum Transporter oder zur Luxuslimousine, können wir alle Bedürfnisse eines Fuhrparks ideal abdecken. Die Mitgliedschaft im Fuhrparkverband Austria gibt uns mit unseren Marken VW, Audi, SEAT, Skoda und VW Nutzfahrzeuge die Möglichkeit, uns noch gezielter mit Branchen-Experten auszutauschen, sowie dieses Know-How in neue Lösungen zur Zufriedenheit unserer Kunden einfließen zu lassen.“ Florian Zöpfl, Bereichsleitung Großabnehmer, Flotten und Direktkunden, Porsche Austria GmbH & Co OG

„Mit einem Bestand von mehr als 50.000 gemanagten Fahrzeugen ist die Porsche Bank der Marktführer im Bereich Fuhrparkmanagement in Österreich. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Fuhrparkverband. Sie gibt uns die Möglichkeit, uns mit Branchenvertretern über aktuelle steuerliche und rechtliche Entwicklungen sowie zu den Anforderungen an eine digitale Fuhrparkverwaltung auszutauschen“, Roland Leitner, Leitung Flottenmanagement Porsche Bank Aktiengesellschaft

„Kraftfahrzeugschäden gehören bei Fuhrparkleitern und Flottenmanagern zum täglichen Geschäft. Ein verlässlicher Partner hilft hier Zeit, Geld und Sorgen zu sparen. ARN-Partnerbetriebe in ganz Österreich sind Profis für die Reparatur von Karosserie-, Lack- und Glasschäden. Sie bieten flexible Lösungen bei der Unfallinstandsetzung und maßgeschneiderte Mobilitätsangebote für Fuhrparks, Flottenbetreiber und KMU‘s. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Fuhrparkverband und auf den Know-how-Austausch mit seinen Mitgliedern und Förderern“, Rudolf Luxbacher, Netzwerk- und FLI-Manager Axalta Refinish Systems.

„Als Europas führender Online-B2B-Marktplatz sorgt AUTO1.com mit mehr als 55.000 angeschlossenen Partnerhändlern für einen effizienten Abverkauf von Fahrzeugen zum Bestpreis. Insbesondere Händlergruppen, Leasing- und Rentalfirmen, Flottenbetreiber und OEMs digitalisieren mit uns bereits die Fuhrparkvermarktung. Wir freuen uns sehr, dem Fuhrparkverband Österreich und seinen Mitgliedern als Experte für Remarketing beratend und unterstützend zur Seite zu stehen“, Martin Stache, Head of Remarketing, WKDA Österreich GmbH, ein Unternehmen der Auto1 Group.

Jetzt Buchen!